Zahnarzt Minden | Das Lexikon der Zahngesundheit

Das Zahnarzt-Lexkion: Fachbegriffe aus der Zahnmedizin, verständlich erklärt.

A.

Abdruck

Bei einem Abdruck Ihres Ober- und/oder Unterkiefers erstellen wir in der Zahnarztpraxis die Negativform des Kiefers. Benötigt werden Abdrücke bspw. für Zahnkronen oder Zahnprothesen.

Anamnesebogen

Im Anamnesebogen schildert der Patient/die Patientin beispielsweise seine/ihre Krankengeschichte, mögliche Allergien und natürlich aktuelle Beschwerden.


⇒ Anamnesebogen Download

Ästhetische Zahnmedizin

Je makelloser und schöner die Zähne, desto attraktiver ist auch das Lächeln. Sind Sie unzufrieden mit der Optik Ihrer Zähne? Es gibt viele Möglichkeiten um das ästhetische Erscheinungsbild der Zähne zu optimieren.

Erfahren Sie mehr über Ästhetische Zahnheilkunde

B.

Bleaching

Als Bleaching bezeichnet man den Prozess der Aufhellung des Zahnes. Das Ergebnis sind strahlend weiße, schöne Zähne.

Mehr über Bleaching Methoden erfahren

Brücke

Die Brücke ist eine Methode zur Ersetzung eines Zahnes. Dabei werden die Nachbarzähne beschliffen um darauf die Brücke zu befestigen.

C.

CMD

Unter CMD, der kraniomandibulären Dysfunktion, versteht man eine Funktionsstörung im Bereich des Schädels und des Unterkiefers.

D.

Devital

Ein Zahn ist nach der Entfernung des Zahmarks (Pulpa) devital, also abgestorben.

Diastema

Als Diastema wird eine Lücke in der Zahnreihe bezeichnet.

DVT/ 3D- Röntgen

Ein spiezelles 3D-Röntgengerät (einen sog. Volumentomographen) ermöglicht die Untersuchung des Kopfes und liefert hochauflösende, dreidimensionale (3D) Röntgenbilder bei nur 10 bis 20 Prozent der Strahlenbelastung der traditionellen Computertomographie. Ein Vorteil dabei ist die deutlich bessere Auflösung knöcherner und zahnärztlicher Strukturen.

E.

Endodontie

Endodontie ist der Fachbegriff für die „Wurzelbehandlung“ und dient dem Erhalt von Zähnen, deren Nerven und Blutgefäße entzündet sind.

Mehr über Endodontie erfahren

Erosion

Als „Erosion“ werden Schäden am Zahnschmelz bezeichnet. Diese können bspw. durch Säuren in Nahrungsmitteln hervorgerufen werden.

Extraktion

Bei einer Extraktion werden bspw. Zähne, Zahnteile oder Zahnwurzeln entfernt.

F.

fläsh. Zahnaufhellung

fläsh. ist eine Methode zur professionellen Zahnaufhellung.

Mehr über professionelles Bleaching erfahren

Fluoride

Flouride sind unter Anderem Bestandteile von Zahnpasten und wirken kariesvorbeugend.

Führungsschablone

Im Rahmen der Navigierten Implantologie wird eine Führungsschablone angefertigt. Diese dient als sicheres Hilfsinstrument während der Implantation und wird im Patientenmund fixiert und navigiert den Eingriff, denn sie gibt die zuvor geplante korrekte Bohrposition und den Bohrwinkel vor.

G.

Gesunde Zähne

Ihr gesundes, schönes Lächeln ist unser größtes Ziel. Gezielte Vorsorge, eine umfassende Betreuung, langjährige Erfahrung und kontinuierliche Fortbildungen auf hohem Niveau – das ist unsere Vorstellung von moderner Zahnmedizin.

Mehr über uns erfahren

H.

Hochwertiger Zahnersatz

Für Ihren Zahnersatz verwenden wir ausschließlich hochwertige Materialien in höchster Qualität. Damit Sie immer den „richtigen Biss“ haben, beraten wir Sie gerne zum Thema Zahnersatz.

Mehr über modernen Zahnersatz erfahren

Home Bleaching

Mit dem Home Bleaching Set können Sie Ihre Zähne bequem daheim aufhellen.

Mehr über die Bleaching Aktion erfahren

I.

Implantat

Ein guter und natürlicher Biss liegt uns am Herzen. – Auch bei den Dritten! Bei Zahnverlust kann ein Implantat die optimale Lösung für Sie sein. Lassen Sie sich von uns beraten.

Mehr über Implantologie erfahren

Implantat-Berater

„Der Implantat-Berater ist ein unabhängiges Informationsportal für Patienten, die sich für Implantat getragenen Zahnersatz interessieren und Informationen zur Zahnimplantation oder zu den Einzelheiten einer Implantat-Behandlung suchen. Ziel des Portals ist, Rat suchende Patienten über die vielfachen Möglichkeiten moderner Implantologie zu informieren. Alle Inhalte sind werbefrei, patientengerecht und einfach verständlich aufbereitet.“

Zum Implantat-Berater

J.

Jahrelange Erfahrung

Langjährige Erfahrung und Freude an der Umsetzung neuer Erkenntnisse ist das Fundament unseres Handelns.

Mehr die Praxis erfahren

K.

Karies

Karies ist eine Infektionskrankheit die oft dann entsteht, wenn es an regelmäßiger Mund- und Zahnpflege mangelt. Aber auch eine ungesunde Ernährung kann z.B. ein Faktor sein.

Keramik

Keramik wird in der Zahnmedizin als Werkstoff verwendet. Zum Einsatz kommt es bspw. bei Zahnersatz, Teilkronen oder Zahnbrücken. Es überzeugt dabei nicht nur durch die Optik. Keramik verfügt nämlich über eine lange Haltbarkeit und zeichnet sich außerdem durch seine gute Verträglichkeit aus.

Krone

Unter der Krone versteht man umgangssprachlich den künstlichen Zahnersatz wenn ein Zahn bspw. durch Abnutzung zerstört wurde.

L.

Lokalanästhesie

Bei der Lokalanästhesie (örtliche Betäubung) wird der Schmerz bei der zahnärztlichen Behandlung ausgeschaltet.

M.

Milchzähne

Als Milchzähne werden die ersten Zähne bezeichnet. Sichtbar werden Sie ca. ab dem 6. doder 7. Lebensmonat.

Mundhygiene

Eine regelmäßige und optimale Mund- und Zahnhygiene ist unabdingbar für schöne, gesunde Zähne. Wir beraten Sie gern.

Termin vereinbaren

N.

Neutralbiss

Als Neutralbiss wird in der Zahnmedizin die normale Zahnstellung bezeichnet. Dabei schließen Oberkiefer und Unterkiefer ideal miteinander ab.

O.

Offener Biss

Wenn ein Kontaktmangel im Vorderzahnbereich oder im Seitenzahnbereich festzustellen ist, dann spricht man von einem „offenen Biss“.

P.

Parodontologie

Das Fachgebiet Parodontologie in der Zahnmedizin beschäftigt sich mit der Diagnostik und Therapie der Parodontose, die fachlich korrekt Parodontitis heißt.

Mehr über Parodontologie erfahren

Premium Smile

Premium Smile – Die professionelle Zahnaufhellung

Mehr über die Bleaching Aktion erfahren

Prophylaxe

Eine regelmäßige professionelle Zahnreinigung hilft Ihnen effektiv, Ihre Zähne und Ihr Zahnbett gesund zu erhalten. Fachkundig durchgeführt verlängert sie die Lebenszeit Ihrer Zähne.

Mehr über Prophylaxe erfahren

R.

Röntgen

Durch das Röntgen und die entstehenden Röntgenaufnahmen sind wir in der Lage Anomalien im Bereich des Kiefers festzustellen. Dadurch bekommen wir zum Beispiel Aufschluss über die Lage der Zahnwurzeln.

S.

Schiefe Zähne

Eine Vielzahl an Biss- und Zahnfehlstellungen wird umgangssprachlich als „schiefe Zähne“ bezeichnet. Dabei handelt es sich nicht immer nur um ästhetische Mängel. Auch alltägliche Aktivitäten wie Essen oder Sprechen können dadurch beeinflusst werden. Wir beraten Sie gerne zu dem Thema.

Termin vereinbaren

Sensibilitätsprüfung

Bei der Sensibilitätsprüfung, wird vom Zahnarzt durch einen Reiztest festgestellt, wie empfindlich und vital ein Zahn ist.

T.

Toter Zahn

Als „tot“ bezeichnet man ddie Zähne bei denen das Zahnmark, also das Innere des Zahnes, entfernt wurde. Ein Grund dafür kann bspw. eine Wurzelkanalbehandlung sein.

U.

Unsichtbare Zahnkorrektur

Eine Methode zur unsichtbaren Zahnkorrekturen ist Invisalign ® Go. Für die Korrektur der Zahnfehlstellung wird dabei ein Set von transparenten Zahnschienen, sogenannten Alignern, individuell für Sie angefertigt.

Mehr über Invisalign ® Go erfahren

V.

Veneers

Veneers sind hauchdünne keramische Verblendschalen, die nach leichtem Anrauhen auf die Frontzähne aufgeklebt werden und durch ihre originalgetreue Lichtdurchlässigkeit den Zahn ganz natürlich schön erscheinen lassen. Dabei kann die Zahnform verändert, Lücken geschlossen und die Farbe selbst bestimmt werden.

Mehr über Veeners erfahren

Verfärbungen

Verfärbungen an den Zähnen entstehen meist durch den Genuss bestimmter Nahrungsmittel. Das können bspw. Kaffee, Tabak, Cola, Tee oder bestimmte Fruchtsorten sein. Kleine Verfärbungen sind oft durch eine regelmäßige Professionelle Zahnreinigung zu entfernen. Auch ein Bleaching kann ein strahlendes, weißes Lächeln wiederherstellen.

W.

Weisheitszähne

Weisheitszähne treten beim Menschen in der Regel erst im Alter zwischen 16 und 25 Jahren auf. In einigen Fällen auch gar nicht. Weisheitszähne können häufig zu Problemen und Zahnfehlstellungen führen. Wir beraten Sie gerne!

Termin vereinbaren

Wurzelbehandlung

Wenn es zu einer Entzündung an der Zahnwurzel gekommen ist, ist eine Wurzelbehandlung erforderlich. Durch eine erfolgreiche Wurzelbehandlung kann der natürliche Zahn und sein ästhetisches Erscheinungsbild erhalten werden.

Mehr über Wurzelbehandlungen erfahren

Z.

Zahnersatz

Um Funktion und Ästhetik nach einem Zahnverlust wieder herzustellen, ist die entstandene Lücke mit einem geeigneten Zahnersatz zu schließen. Das können z.B. Kronen, eine Brücke oder Implantate sein.

Zahnarzt Minden – Zahnarzt Lexikon

Kontakt

Zahnarzt Minden
Dr. Torsten W. Bartmann

Königstraße 70
32427 Minden

Tel.: (0571) 2 28 16
Fax: (0571) 8 29 23 93
Mail: kontakt@zahnarzt-minden.de

Sprechzeiten

Montag
von 08:30 bis 12:00 Uhr
von 14:00 bis 18:00 Uhr

Dienstag
von 08:30 bis 12:00 Uhr
von 14:00 bis 18:00 Uhr

Mittwoch
von 08:30 bis 12:00 Uhr

Donnerstag
von 08:30 bis 12:00 Uhr
von 14:00 bis 18:00 Uhr

Freitag
von 08:30 bis 12:00 Uhr

Auch außerhalb dieser Sprechzeiten sind Behandlungen nach vorheriger Vereinbarung möglich. Bitte sprechen Sie uns an.

Zahnarzt Minden Zahnarzt-Lexikon

Das Zahnarzt-Lexikon

Zahnwissen von A-Z. Fachbegriffe aus der Zahnmedizin, verständlich erklärt.

⇒ Zum Zahnarzt-Lexikon